Mein erstes Mal Afrika

Elefant

Nachdem ich ein bisschen in meinen alten Bildern und Dokumenten gewühlt habe, bin ich endlich auf diese Bilder von unserer Afrikareise 2004 gestoßen. Mein erstes Mal Afrika. Damals sind meine Eltern, meine kleine Schwester Lisa und ich (damals 6 Jahre alt) zu meinem Patenonkel Jürgen nach Simbabwe geflogen und haben ihn dort für drei Wochen in Bulawayo besucht.

Obwohl ich damals für eine so große und erlebnisreiche Reise noch relativ jung war, kann ich mich an viele Eindrücke noch ganz genau erinnern. Nicht nur an die vielen wilden Tiere und die wunderschöne Landschaft, sondern auch an die Menschen, denen wir dort begegnet sind, daran, wie sie gelebt haben und an das Essen und ihre Musik und Tänze.

Mich hat das alles damals schon und auch heute noch so sehr fasziniert, sodass ich mir sicher bin, dass diese drei Wochen Afrika für mich eins von vielen Schlüsselerlebnissen waren, die dazu geführt haben, dass ich nun diesen Freiwilligendienst mache.

 

Share This:

Schreibe einen Kommentar